Für die Basis-Datenanalyse benötigen wir Ihren Artikelstamm, den aktuellen
Bestand und Ihre Bewegungsdaten im Warenein- und –ausgang.

 

 

Mit unserem Planungs-Tool führen wir folgende Analysen durch:
 
Schritt 1: Ermittlung von Logistik-Kennzahlen:
• ABC-Analyse: Hier analysieren wir die Gängigkeit Ihrer Artikel. Jeder Artikel
  bekommt ein ABC-Kennzeichen.
• XYZ-Analyse: Wie häufig und wie konstant wird auf Ihre Artikel zugegriffen.
   Jeder Artikel bekommt ein XYZ-Kennzeichen.
• Statische Fachtypen-Verplanung: Jeder Artikel wird aufgrund seiner
   Abmessungen und seinem Bestand einem Fachtyp
• (Lagerkasten, Behälter, Palette, etc. zugeordnet. In unserem Tool haben wir
   über 100 Fachtypen unterschiedlicher Hersteller hinterlegt.
• Verbrauch je Tag: Diese Lagerkennzahl ermittelt den Ø Verbrauch eines
   Artikels je Tag.
• Dynamische Fachtypenverplanung: Jeder Artikel wird noch bewertet
   hinsichtlich seines Verbrauchs. Die Zielsetzung ist es, optimale Grenzen zu
   finden für die Kommissionier- und Nachschubbestände. Die statische
   Fachtypenzuordnung kann sich nochmals verschieben und wird entsprechend
   aktualisiert.
 
  Schritt 2: Tagesanalysen:
  • Anzahl Artikel im Wareneingang
  • Auf wie viele Artikel wird in der Kommissionierung zugegriffen je Tag
  • Wie sieht die Saisonalität im Auswertungszeitraum aus
  • Anzahl der Lieferscheine und Lieferscheinpositionen
  • Versand-Volumen und -Gewicht je Tag
 
   Nach Abschluß dieser Analysen können wir Ihre Logistik ziemlich gut bewerten.
   In einem Workshop stellen wir Ihnen die Ergebnisse und Erkenntnisse vor und
   legen gemeinsam die weiteren Schritte fest. Ein wichtiger Schritt hierbei ist die
   Festlegung von Wachstumsfaktoren in Stufen für die nächsten 5, 10 oder auch
   20 Jahre.
 
  Erweiterte Analysen:
   Jedes Projekt hat seine Besonderheiten und speziellen Herausforderungen.
   Nach Abschluss der Basisanalysen können z.B. folgende weiterführenden
   Analysen zielführend sein:
  • Bestandsanalysen (Dispo-relevant), Lagerbereinigung, etc.
  • Entwicklung von Einlager/ Nachschubstrategien
  • Neustrukturierung /Optimierung des bestehenden Lagers
  • Optimierung der Kommissionierung
 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Willibald Logconsult